Schachvereine Ruhrspringer, Herdringen und Sundern beim DSAM-Cup 2019/2020 in Bad Wildungen vertreten

Vom 28.02.2020 bis 01.03.2020 fand in Bad Wildungen das 5. Vorrundenturnier der Deutschen Schach-Amateurmeisterschaft statt. Insgesamt 370 Teilnehmer spielten – ihrer Wertungszahl entsprechend – über 7 Gruppen verteilt. Als wäre das Hotel in dem gespielt wurde mit seinem tollen Ambiente nicht schon die perfekte Lokation gewesen, bot es zudem die Möglichkeit, sämtliche Teilnehmer in einem einzigen Saal spielen zu lassen. Was für eine Atmosphäre und… 5 Spieler unserer 3 heimischen Mannschaften mittendrin… . Constanze Weber und Michael Scheffer (beide SV Ruhrspringer) sowie Detlef Heidrich (SV Herdringen) starteten in der Gruppe E (Wertungszahl 1401 – 1600). Josef Schulte und Christof Dinter (beide SV Sundern) starteten in den Gruppen B (Wertungszahl 1901 – 2100) und D (Wertungszahl 1601 – 1750).

Insgesamt hatte der Turnierverlauf für uns alles zu bieten. Von schönen, siegreichen Partien über ärgerliche Niederlagen bis hin zu hart umkämpften Remis war alles dabei. Glücklicherweise konnten wir uns in Gruppe E untereinander aus dem Weg gehen ;-). Am Ende konnten wir nach insgesamt 5 Runden folgende Punkte für uns verbuchen: Constanze (2,5), Michael (2), Detlef (2), Josef (1,5) und Christof (2). Mit Platz 37 von 87 erzielte Constanze die von uns allen beste Platzierung!

Bleibt noch zu sagen, dass es sich bei dem Turnier um eine rundum gelungene Veranstaltung mit Wiederholungscharakter handelt.

Am 6.3 kein Schachabend.

Am 6.3.2020 findet bei uns kein Schachabend/training statt. Die Kirche brauch die Räumlichkeiten selbst, deswegen legen wir eine kleine Pause ein. Es geht normal weiter am 13.3.2020, die Vereinsmeisterschaftsrunde wird dem entsprechend bis dahin erweitert, so das ihr genügend Zeit habt, eure Paarung zu spielen. Ihr könnt euch für eure Vereinsmeisterschafts Partie auch gerne Privat treffen.



Mit freundlichem Gruß und im Auftrag von
Dietmar Werthmann

Nino – Training wieder am 15.11.2019 !

Nächste Woche Freitag (15.11.2019) wird unser Schachtrainer Nino Tschöpe wieder wie gewohnt von 16.30 bis 18.30 die Fortgeschrittenen-Gruppe und im Anschluss von 19.00 bis 20.30 die Anfänger-Gruppe unterrichten. Wir hoffen wie immer auf rege Teilnahme.

Allerheiligen bleibt unser Schachlokal geschlossen

Hallo liebe Ruhrspringer, am kommenden Freitag, den 01.11.2019  (Allerheiligen) bleibt unser Vereinslokal geschlossen. Am folgenden Freitag um 19 Uhr  geht es dann normal weiter. Weitere Infos dazu, wann unser am 01.11.2019 ausfallendes “Nino-Training” nachgeholt wird, folgen in Kürze.